Waschmaschine für Waisenkinder

GOTTWALD half und spendete eine Waschmaschine.




"Der Regenbogen leuchtet wieder!" Im Haupthaus der rumänischen Waisenkinder in Saniob, dem Regenbogenhaus,  ist die Waschmaschine kaputt. Vor ca. acht Jahren übernahm das Stift Melk den Ehrenschutz der Stiftung „Caritas Centru Social SF. Stefan Saniob“ und unterstützt damit Waisen, sozial benachtteiligte Kinder und Jugendliche. GOTTWALD wollte helfen und spendete eine neue BOSCH-Waschmaschine!

Bei der Übergabe (v.l.n.r.): Elfriede Gottwald, Herbert Sippl, Silvia Köberl und Abt Georg Wilfinger.