Girls' Day 2016

Zu Besuch: die NMS Pöggstall. Die Schülerinnen erlebten einen abwechslungsreichen Vormittag in unserer Zentrale.

 



25 Schülerinnen und drei Lehrer der NMS Pöggstall besuchten im Rahmen des Girls' Day unsere Zentrale. Nach einem einführenden Video über das Unternehmen blickten die Schülerinnen hinter die Kulissen von Gottwald.

 

Die Führung durch das 2012 neu eröffnete Gebäude sorgte für Begeisterung. Vor allem die farblich gestalteten Kommunikationsräume und der Power-Napping-Raum sorgten für Staunen. Bei unserer KNX-Wand konnten die Besucherinnen selbst Hand anlegen und Bussteuerungen testen. Das Highlight des Tages: die Schülerinnen bauten mit dem Team des Verteilerbaus ein Werksstück - den heißen Draht. Diesen nahmen sie als Erinnerung mit nach Hause.

 

Abschließend warteten in der Kantine ein Rätsel und Brötchen auf die Besucher. "Ein gelungener Ausflug", so eine Schülerin.