Unsere Kinder sind die Zukunft

Im Rahmen des Projekts "tools for talents" der ecoplus Zukunftsakademie Mostviertel besuchte Gottwald heuer die 4. Klassen der Volksschule Melk.

 



Um möglichst früh technische Interessen von Kindern zu fördern unterstützte Gottwald heuer wieder das Projekt der Zukunftsakademie mit dem Bau des „Heißen Drahts“ in der Volksschule in Melk. Die Kinder der 4a und 4b freuten sich über den Besuch der Melker Firma.

 

Die Techniker Mario Will und Erich Schatz halfen den Schülern bei der Fertigstellung des Werkstücks, Lehrlingsbeauftragte Mag. Alexandra Neureiter koordinierte den Ablauf. DI Jürgen Gottwald war ebenso beim Bau in der Klasse seiner Tochter Lara mit Begeisterung dabei. Alle Kinder waren stolz am Ende des Tages ihr fertiges Werk mit nach Hause nehmen zu können.

 

Ein schönes Erlebnis!