Seefestspiele Mörbisch

Innerhalb eines halben Jahres wurde die gesamte elektrotechnische Anlage der Seefestspiele Mörbisch, eine Naturkulisse im Nationalpark Neusiedler See, überprüft und instand gesetzt.


Das gesamte Gebäude wurde mit Brandmelder und in Sonderbereichen mit einem speziellen Sensorkabel, welches auf Wärme reagiert, ausgestattet. Die Sicherheitsbeleuchtungsanlage wurde erweitert und instand gesetzt.


Bauzeit

Jänner 2022 bis Mai 2022

Fläche

Leistungsbeschreibung


Die Seefestspiele Mörbisch, ursprünglich „Seespiele Mörbisch“, sind ein jährlich in den Sommermonaten stattfindendes Operetten-Festival in Mörbisch am See. Mit ca. 150.000 Besuchern sind sie das weltgrößte Festival der Gattung Operette mit der größten Open-Air-Bühne der Welt.



Weitere Projekte von uns finden Sie hier: www.gottwald.at/referenzen