Erster Jahresausklang unter unserer neuen Geschäftsführung

Unsere Gottwald MitarbeiterInnen feierten am 15. Dezember 2018 die diesjährige Weihnachtsfeier in der festlich geschmückten Tennishalle in Melk.



Den Auftakt bildete Jürgen Gottwald, ältester Sohn und einer der Geschäftsführer: „Was für mich im Jahr 2018 einschneidend war, dass sich mit 31. Jänner unser Senior-Chef entschieden hat in Pension zu gehen. Für manche plötzlich und für andere die es gewusst haben, von langer Hand geplant. Wenn man reflektiert, weiß man, dass Rudolf Gottwald gemeinsam mit seiner Frau Elfriede fast 40 Jahre für die Geschicke der Firma verantwortlich war. Die Beiden haben die Firma zu dem gemacht, was sie heute ist. Zu Beginn eine 1-Mann/Frau-Firma, heute ein Betrieb mit mittlerweile fast 250 MitarbeiterInnen. Sie haben es sich verdient jetzt zurückzutreten und die neue Generation arbeiten zu lassen. Mit der Unterstützung meiner beiden Brüder und allen Gottwaldianern gehen wir stark aufgestellt in die Zukunft!“

 

Im Anschluss konnte man, bei einem Rückblick auf das vergangene Jahr, die abgeschlossenen Projekte, gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten, noch einmal Revue passieren lassen. Nachfolgend hieß Bernd Gottwald alle neuen MitarbeiterInnen herzlich im Gottwald Team willkommen.

 

Wie in den Jahren zuvor, wurden auch heuer unsere Gottwald Lehrlinge für ihre guten und ausgezeichneten Berufsschulerfolge sowie für die Lehrabschlussprüfungen geehrt. Insgesamt wurden unglaubliche 15 ausgezeichnete und 3 gute Erfolge in der Berufsschule erzielt.

 

EHRUNG DER LANGJÄHRIGEN MITARBEITERINNEN

Jürgen, Peter und Bernd Gottwald ehrten nachfolgend die MitarbeiterInnen für ihre jahrelange Firmenzugehörigkeit. Heuer gab es ein ganz besonderes Jubiläum. Unsere langjährige Mitarbeiterin Ursula Hackl feierte ihr 35-jähriges Dienstjubiläum und ist somit Gottwalds dienstälteste Frau im Unternehmen. Zu diesem Anlass kamen auch unsere Senior-Chefs Elfriede und Rudolf Gottwald auf die Bühne und bedankten sich bei Ursula Hackl für die langjährige Treue. Ebenso die Ehrengäste Peter Reiter, Bezirksstellenleiter AK Melk, und Franz Eckl, Bezirksstellenobmann WKO Melk, ließen es sich nicht nehmen und überreichten bei der Gratulation ein Geschenk und eine Urkunde.

 

 

Der Abend fand seinen Ausklang bei einem köstlichen Festmenü von Pichlers Donauhof, Spaß in der Fotobox, beim Tischfußballtisch und Billardtisch. Unsere MitarbeiterInnen genossen das Beisammensein und feierten das vergangene Jahr.

 

JUBILÄEN/FIRMENZUGEHÖRIGKEIT

35 Jahre: Ursula Hackl

20 Jahre: Mario Kraus, Hans-Günther Simoner, Philipp Wagner

15 Jahre: Stefanie Adlberger, Andreas Höfer, Martin Meisinger, Gerhard Trenkmann

10 Jahre: Nicole Heindl, Manuel Hollensteiner, Marcel Petry, Dominik Prinz, Oswald Rehart, Christoph Spindelberger