Richtiges Einfrieren leicht gemacht

Wussten Sie, dass Tiefkühltruhen erst um 1970 ihren Weg in die Haushalte fanden? Zuvor galt das als Luxus, den nur wenige Menschen genießen konnten.


Tiefkühltruhen und Gefrierschränke erleichtern unser Leben heute enorm und sind gar nicht mehr wegzudenken. Damit Ihre Lebensmittel nach dem Einfrieren wirklich wieder frisch sind, haben wir einige wichtige Tipps rund um’s Einfrieren zusammengefasst.




7 Tipps & Tricks beim Einfrieren

  • Die richtige Vorbereitung Lebensmittel vorab waschen, putzen, trocknen oder schneiden; frisches Gemüse unbedingt blanchieren

  • Keep it cool Zubereitete Speisen vor dem Einfrieren vollständig auskühlen lassen

  • Dick einpacken, es wird kalt! Speisen luftdicht verpacken, da „Gefrierbrand“ Gefrorenes austrocknet und Vitamine verloren gehen

  • Achtung: Explosionsgefahr Behälter auf keinen Fall vollfüllen, da sich insbesondere wasserhaltige Gerichte ausdehnen und Behälter oder Sackerl platzen können

  • - 18°Grad Celsius Bei in dieser frostigen Umgebung sind Lebensmittel am längsten haltbar

  • Der richtige Zeitpunkt Markierung mit Datum nicht vergessen, denn: Auch Tiefgekühltes hält nicht ewig! Gemüse: 3-12 Monate Obst: 9-12 Monate Fleisch/Fisch: 3-12 Monate Backwaren: 1-3 Monate Milchprodukte: 2-6 Monate

  • Wiederverwertung ganz problemlos Produkte können auch zweimal oder mehrmals aufgetaut und wieder eingefroren werden Ausnahmen: rohes Fleisch, roher Fisch, Meeresfrüchte, Speisen mit rohem Ei Entdecken Sie jetzt unsere Bestseller zum Kühlen & Gefrieren!