SO ERREICHEN SIE UNS

 

Gottwald GmbH & Co KG

Solarstraße 9 I 3390 Melk

T +43 2752 52000 I F-900

Telefon: 02752/52000

UNSERE LEISTUNGEN

ONLINESHOPS

AKTUELLES

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

© 2019 Gottwald GmbH & Co KG

WERDE LEHRLING BEI GOTTWALD

Bei Gottwald ist dies keine hohle Phrase, schon eher ein Versprechen! Denn Lehrlinge, die mit echtem

Interesse und Lernbereitschaft bei Gottwald ins Berufsleben starten, können sich über größtmögliche

Unterstützung und tolle Aufstiegschancen freuen.

 

Wir - die Firma Gottwald - sehen unsere Aufgabe nicht nur darin Lehrlinge auszubilden. Wir fördern und

begleiten unsere Berufseinsteiger auf Ihrem Weg, denn: Ihr seid unsere Mitarbeiter von morgen!

 

In unserem Betrieb wurden über 250 Lehrlinge ausgebildet. Davon sind fast 100 ehemalige Lehrlinge

noch immer bei uns im Betrieb und haben Karriere gemacht.

 

Was wir dir bieten

Neben einer fachlich hochwertigen Ausbildung bieten wir dir auch viele zusätzliche Möglichkeiten

während deiner Ausbildung:

  • attraktive Lehrlingsentschädigung

  • moderne Arbeitsausrüstung

  • Seminare zur Persönlichkeitsbildung (Rhetorik-, Kommunikations-, Konfliktbewältigungsseminare, ...)

  • Sprachförderung und Unterstützungen bei Auslandspraktika

  • Lehre mit Matura

  • Karrierechancen

  • Exkursionen und Events

  • Lehrlingsprämierung - Bonus für gute und ausgezeichnete schulische Ausbildungen

  • Unterstützung bei der Organisation von Nachhilfestunden

Wir sind ein staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Lehrlingsbeauftragte

Stephanie Goldfuß, MSc

Solarstraße 9 | 3390 Melk

T: +43 2752 52000 244

F: +43 2752 52000 900

bewerbung[at]gottwald.at

Eine ganz besondere Ehre wurde uns am 30. Oktober 2014 zu teil. Im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft in Wien wurde uns von Staatssekretär Harald Mahrer die Auszeichnung "Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" verliehen.

 

Prämiert werden Unternehmen, die durch ihr Engagement für die Lehre, qualifizierte Facharbeiter ausbilden und somit

für Staat und Wirtschaft eine treibende Kraft darstellen.

 

Diese Auszeichnung stellt ein weiteres wichtiges Gütesiegel für unser Unternehmen dar.

VOM LEHRLING ZUM TECHNISCHEN LEITER

Thomas Grossingers beruflicher Werdegang ist einer, wie wir ihn uns wünschen und auch fördern. Mitarbeiter, die sich weiterentwickeln, die sich perfekt ins Team integrieren, motivieren und engagieren.

 

1992 begann die Lehre als Elektroinstallateur. Nach der erfolgreich abgelegten Lehrabschlussprüfung

1996 führte er bei den verschiedensten Projekten Montagetätigkeiten aus bis er 1998 als Montageleiter

beim Projekt Einkaufszentrum DOC Parndorf debütierte. 1999 folgten dann die Unternehmer- wie auch Befähigungsprüfung sowie zahlreiche Einsätze als Projektleiter, wo er unser Unternehmen erstklassig darstellte und für reibungslosen Ablauf sorgte.

 

Ab 2001 übertrugen wir ihm die Projektkoordination bei diversen Großprojekten, doch obwohl er vollen Einsatz im Beruf leistete, absolvierte er weitere Fortbildungen. Mittlerweile ist Thomas Grossinger selbst Lehrlingsausbilder und kann seine Erfahrungen und sein Wissen an die nächste Generation weitergeben.

 

Er ist unser Parade-Beispiel, dass Karriere mit Lehre existiert und hohe fachliche Qualitäten der Mitarbeiter Säulen eines erfolgreichen Unternehmens sind.

 
 

LEHRSTELLENBESCHREIBUNG

Hauptmodul Elektro- und Gebäudetechnik - Spezialmodul Gebäudeleittechnik

Die Ausbildung zum/zur Elektrotechniker/in beträgt 4 Jahre mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.

 

Während deiner Ausbildung lernst du die richtige Umsetzung der Installation – vom Plan in die Realität – sowie den technischen

Hintergrund kennen und anzuwenden. Dazu zählt ebenso die Vorgehensweise bei der Projektabwicklung wie auch die Umsetzung

der Theorie in die Praxis.

 

Wir bieten dir die Möglichkeit dich in den verschiedensten Sparten weiterzubilden und dich ganz nach deinen Interessen zu fördern.

 

Hier nur einige Beispiele:

  • Elektroinstallation

  • Netzwerktechnik

  • Sicherheitstechnik

  • Brandmeldeanlagen

  • Energiemanagement/ Alternative Energie

  • Gebäudetechnik

  • Homeentertainment

Die Lehrlingsentschädigung

  1. Lehrjahr: € 735,- (über Kollektivvertrag)

  2. Lehrjahr: € 905,- (über Kollektivvertrag)

  3. Lehrjahr: € 1.120,-

  4. Lehrjahr: € 1.490,-

Stand 2019. Angaben brutto/Monat exklusive Diäten. 

 

SO BEWIRBST DU DICH

Voraussetzungen für deinen Ausbildungsplatz:

  • Du hast die Pflichtschule positiv abgeschlossen.

  • Du interessierst dich für diesen Lehrberuf.

  • Du hast gute Schulleistungen.

  • Du hast gute Kenntnisse der deutschen Sprache.

  • Du hast ein gutes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick.

  • Du bist eventuell Schulabbrecher einer höheren technischen Lehranstalt.

  • Du arbeitest sowohl selbstständig als auch im Team.

  • Du bist kontaktfreudig und hast gute Umgangsformen.

Folgende Eigenschaften bringst du mit:

  • Du stellst dich Problemen und willst dich weiterbilden.

  • Du bist zuverlässig und zeigst Eigeninitiative.

Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Bewirb dich und schicke deine Unterlagen an:

Gottwald GmbH & Co KG 

z.H. Stephanie Goldfuß, MSc

Solarstraße 9

3390 Melk

 

LEHRE MIT MATURA

Es besteht auch die Möglichkeit zur Lehre mit Matura. Lehre mit Matura bedeutet für dich:

  • ... schon früh eigenes Geld zu verdienen.

  • ... uneingeschränkter Zugang zu Universitäten und Fachhochschulen.

  • ... Kombination von Theorie und Praxis = beste Voraussetzungen für ein Studium.

  • ... schon 3 bis 4 Jahre Beiträge zur Pensionsversicherung geleistet zu haben.

 

Die Vorbereitungskurse können bereits ab dem ersten Lehrjahr außerhalb der Arbeitszeit oder - mit Einverständnis des Lehrbetriebs - auch während der Arbeitszeit besucht werden. Die Berufsmatura ist für alle Lehrlinge kostenlos. Voraussetzung ist allerdings, dass zumindest eine Teilprüfung während der Lehre absolviert werden, die übrigen bis spätestens fünf Jahre nach dem Lehrabschluss.

 

Für weitere Informationen gehe auf www.lehre-respekt.at oder wko.at/noe/bildung.