Reparaturbonus 2022 – 2026

Start: 26. April 2022

Unter dem Motto „repariert statt ausrangiert“ fördert das Bundesministerium die Wiederinstand­setzung alter Geräte.



Was wird gefördert?

Gefördert wird die Reparatur und/oder der Kostenvoranschlag für Reparaturarbeiten von fast allen Elektro- und Elektronikgeräten, die üblicherweise in privaten Haushalten verwendet werden. Also solche mit Netzkabel, Akku, Batterie oder Solarmodulen.

Beispiele: Beispiele: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Waschmaschine, Leuchte, Haarföhn, Fernsehgerät, Hi-Fi-Anlage, Smartphone, Notebook, Blutdruckmessgerät, Hochdruck­reiniger


Auch Reparaturen nicht elektronischer Bauteile von Elektro- und Elektronikgeräten fallen unter den Reparaturbonus.

Beispiel: Defektes Rad eines Staubsaugers


Wie hoch ist die Förderung?

Die Höhe der Förderung beträgt bei Reparaturen pro Bon maximal 200 € und für einen Kostenvoranschlag maximal 30 € bzw. 50 % des förderungsfähigen Rechnungsbetrages inkl. MWSt.


Wo kann ich mich anmelden?

Der Reparaturbon kann in Kürze auf www.reparaturbonus.at beantragt und digital oder ausgedruckt innerhalb von drei Wochen in unserem Fachmarkt eingelöst werden.


Weitere Informationen?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Fachmarkt und beantworten auch gerne telefonisch sowie elektronisch Ihre weiteren Fragen.




Elektro & Teletechnik Fachmarkt

A-3390 Melk, Josef Adlmanseder-Straße 7 | T +43 2752 528 78 | verkauf@gottwald.at | shop.gottwald.at | Öffnungszeiten: Mo – Fr: 8 – 18 Uhr, Sa: 9 – 12