top of page

Erweiterung Zentrale Melk – Baufortschritt

Stand: Juni 2024



Wir packen unsere Koffer

Die Erweiterung unserer Melker Zentrale ist endlich fertiggestellt. 🎉

Unsere Mitarbeiter:innen können die Räumlichkeiten bereits beziehen. Ab sofort werden ein Projektteam, der Einkauf sowie die Fuhrparkleitung in den neuen Büros mit modernster Ausstattung zu finden sein.


Wir freuen uns riesig über diesen wichtigen Meilenstein und die neuen Möglichkeiten, die uns die erweiterten und voll ausgestatteten Bereiche bieten.


 

Stand: Mai 2024



Es geht ans Eingemachte: die Einrichtung

Nicht nur von außen nimmt unsere Erweiterung endlich Gestalt an. Auch im Inneren nähern wir uns mit großen Schritten der Fertigstellung. Die Böden wurden erfolgreich verlegt, wobei in den Büroräumlichkeiten und im Aufenthaltsbereich Teppich und in der Lehrwerkstatt sowie im Schulungsraum Parkett eingesetzt wurde. Anschließend kam der Tischler zum Zug, um die Möbel zu liefern und aufzubauen. Schritt für Schritt wurden die Büroräumlichkeiten, der Aufenthaltsbereich, der Schulungsraum, die Kinderbetreuung und die Lehrwerkstatt möbliert und sind nun vollständig ausgestattet.

 

Stand: Ende April 2024



Wir verbinden Handwerk und Kunst

Das Herzstück der Erweiterung unserer Melker Zentrale ist unumstritten die Errichtung der betriebsinternen Lehrwerkstatt. Ein kleiner Höhepunkt dieses Projekts ist die Zusammenarbeit mit der Künstlerin Sarah Kupfner, bekannt unter dem Namen SIUZ. Bei der künstlerischen Gestaltung des Zubaus wurde SIUZ gemeinsam mit den Lehrlingen kreativ und gestaltete drei Kunstwerke, die im Eingangsbereich, der Lehrwerkstatt und dem Schulungsraum zu finden sind.

 

Stand: April 2024



Es geht voran!

Die Fassade ist vollendet und wir sind absolut begeistert. Der Zubau präsentiert sich bereits von außen in einer tollen Optik. Auch im Inneren geht es flott voran: Derzeit sind die Maler fleißig am spachteln und ausmalen. Wir nähern uns in großen Schritten in Richtung Eröffnung.

 

Stand: Jänner 2024



 

Stand: Dezember 2023



In den letzten Wochen hat sich vieles getan!

Alle Fenster wurden eingebaut, die ersten Innenwände errichtet und die Anschlussleitungen fertig verlegt. Nun sind die Elektriker und Installateure dabei Kabeln und Schläuche einzuziehen und Rohre zu verbauen. Auch die Beauftragung weiterer Firmen für Türen und Trennwände ist bereits erfolgt.

Die nächsten Schritte sind die Auftragsvergabe an Tischler für Innenausstattung und Möbel und die Planung sowie Umsetzung des Kinderspielplatzes für die betriebliche Kinderbetreuung.

Es geht also mit großen Schritten weiter voran! 

 

Stand: November 2023



Gleichenfeier als nächster Meilenstein

Der nächste Schritt in Richtung Fertigstellung der Erweiterung unserer Melker Zentrale ist erreicht: die Dachgleiche! Wenn das nicht ein Grund zum Feiern ist.

Die Gleichenfeier markiert die Fertigstellung des Rohbaus. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um uns für das Engagement unseres Teams und die Unterstützung von Kund:innen und Partner:innen zu bedanken.

 

Stand: Oktober 2023


 

Stand: September 2023



Derzeit sind wichtige Fortschritte zu verzeichnen: Die Errichtung der Fertigteilelemente, die Elektrifizierung, Betonarbeiten und das Legen der Energieleitungen sowie die Errichtung der Energiezentrale sind im Gange. Ausschreibungen für Baunebengewerbe laufen.

 

Stand: Juli 2023



Spatenstich

Mit dem Spatenstich am 20.07.2023 fiel der offizielle Startschuss für die Erweiterung unseres Standortes in Melk. Wir durften dazu zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister der Stadt Melk Patrick Strobl, Vizebürgermeister Wolfgang Kaufmann, Vertreter der WKO N. Dr. Andreas Nunzer, Vertreter der AK N. Peter Reiter sowie Vertreter der bauausführenden Unternehmen

in der Solarstraße willkommen heißen.

 

Stand: Juli 2023



Es geht voran!

Wir befinden uns in der Ausschreibungsphase unserer geplanten Erweiterung des Standortes Melk!

Altbestand wurde teils abgerissen sowie das Fundament und Bodenkanäle vorbereitet. Des Weiteren fand ein Rückbau der Asphaltierung statt, im Zuge dessen Beton und Asphalt zur Wiederverwendung aufbereitet wurde.


In den uns bevorstehenden heißen Monaten wird sich einiges tun am Standort Melk – bleiben Sie informiert!




Comments


bottom of page